kabelkunst blog

einladung diplomeröffnung

Posted in neues by maik on 07/04/2013

das zkk – zentrum für kabelgebundene kunst lädt ein…

am 19.4.

zum diplomparcour der hbksaar 2013
offizielle eröffnung ist um 18h 19h in der aula der hbksaar.
anschließend sind die einzelnen ausstellungsorte zugänglich.

besonders aufmerksam machen wollen wir sie auf die ausstellung des zkk in der ehem. becolin farbenfabrik, mainzer strasse 201. hier wird das zkk vom 19.4. – 10.5. seine raumgreifende mixed-media installation ’nerd knowledge/angst‘ zur schau stellen.

zkk_diplom_plakat_thumb

dies geschieht u.a. auch im rahmen des kultur- und theaterprojekts re:sidanse, ein vom off-space e.V. getragener deutsch-französischer künstlerausstausch, der am wochenende des 8.- 10.5. seinen höhepunkt erreicht.

ebenfalls in nächster nähe zur fabrik zu finden sind die diplomarbeiten von
daniel henrich (mainzer strasse 187)
peter strickmann (mainzer strasse 161)
sascha dillmann (mainzer strasse 155)
susanne kocks (uhlandstrasse 18)

sie alle sind herzlichst eingeladen und wir freuen uns über ihr kommen.

öffnungszeiten:

mo-fr: 17-21h
und nach vereinbarung  (einfach hier kommentieren)

weiterführende links:
re:sidance
hbksaar

Werbeanzeigen

teaser2_diplomausstellung

Posted in neues by maik on 31/03/2013

stunde 00 rückt näher!

diplomausstellung z_k_k

nerd knowledge playground & strukturen/angst

ehem. becolin dr. becker lack- und farbenfabrik, saarbrücken

19. april – 10. mai

die prüfungen werden öffentlich sein und finden am 17. 4. und 19. 4. statt. offiziell eröffnet wird alles am abend des 19.4.

ERFOLG!!!

Posted in neues by maik on 02/02/2013

z_k_k gewinnt

eine ader-endhülsenzange von hornbach im wert von 21,00Euro inkl. MwSt.

…somit kann die teilnahme am peter-und-luise-hager-preis für interdisziplinäre ästhetik 2013 und der damit verbundene einstieg in den mainstream als voller erfolg gewertet werden. der sachpreis stellt einen essentiellen anteil am unaufhaltsam professionalisierten fortschritt  des z_k_k dar und wird somit reibungsfrei in den arbeitsprozess der gruppe integriert. sachgemäßer umgang mit dem werkzeug, kreative arbeitsleistung und benutzerfreundliche endprodukte werden auch weiterhin spuren im sand des erfolges hinterlassen.

in diesem sinne:

ja, wir nehmen den preis an!!!

mit freundlichen grüßen,

zentrum für kabelgebundene kunst

aus dem anerkennungsschreiben der künstlergruppe z_k_k
aus zum anlaß des peter-und-luis-hager-kunstpreises 2013

::eindrücke::

DSC_1551-Bearbeitet_kleinDSC_1542_KLEINDSC_1548_klein DSC_1562_klein

die gewinnerarbeit ‚URI – in der macht des baumarkts‘, sowie neun weitere videoarbeiten sind noch bis zum 17. märz 2013

in der galerie der hbksaar
Öffnungszeiten:
Mi bis Fr 17-20 Uhr, Sa 12-18 Uhr
Während des Hochschulrundgangs, vom 02. – 04.02.2013, ist die Ausstellung Samstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr, Montag von 9 bis 15 Uhr geöffnet.

zu sehen…

goin‘ mainstream

Posted in installativ, neues by maik on 27/01/2013

nach jahren im untergrund:

!!! z_k_k endlich dabei !!!

———————————————————–

1.: …beim Peter – und – Luise – Hager – Preis für interdisziplinäre Ästhetik

2.: …beim bundesweit ausgeschriebenen völklinger kunstpreis ‚Gelb spielt keine Rolle

 

mapping the school_dokumentation

Posted in dokumentarisch, installativ, performativ by maik on 17/10/2012

video dokumentation eines mapping projekts im rahmen des HBKSaar sommerfests 2012 am 21.7.
konzept und umsetzung: z_k_k

videoartists: martin fell, francois schwamborn

technische unterstützung: audio check

Die Katastrophe in voller Länge…

Posted in dokumentarisch, installativ, neues by maik on 22/02/2012

2012

Posted in installativ, neues by maik on 25/01/2012

das z_k_k deklariert hiermit das jahr 2012 zum jahr der katastrophalen energien.

das animierte .gif zur deklaration!!!

der druck steigt. der pegel hebt sich. der finger am schalter. das z_k_k präsentiert modelle und zugänglichkeiten zur katastrophalen energie. peak-oil, idylle, selbstversuch. erfahrbare erschütterungen anschaulich dargestellt. allmacht und abhängigkeit als spiegel der modernen gesellschaft. medial verarbeitet und massenhaft erklärt.

freitag, 3.2.2012 bis montag 6.2.2012. hbksaar, saarbrücken.