kabelkunst blog

mapping the school_dokumentation

Posted in dokumentarisch, installativ, performativ by maik on 17/10/2012

video dokumentation eines mapping projekts im rahmen des HBKSaar sommerfests 2012 am 21.7.
konzept und umsetzung: z_k_k

videoartists: martin fell, francois schwamborn

technische unterstützung: audio check

Werbeanzeigen

Hot Summers ’n‘ Cold Wars

Posted in dokumentarisch, installativ, neues by maik on 01/08/2012

AUFSTAND DER ANGEPISSTEN
>>>nerdknowledge homebase<<<

episode1: „hot summers ’n‘ cold wars“

‚im nauwieserviertel in saarbruecken wird das nachtleben durch eine handvoll trolle bestimmt, die weder kulturelle noch soziale anliegen aeussern‘, munkelt man im kabelwald, jenseits des staehlernen vorhangs.
das z_k_k hat sich zum viertelfest 2012 mit selbiger aeusserung experimentell solidarisiert, die geplanten trolligen strukturen der festiviTOETEN umgeleitet und auf andere orte fixiert . mit hilfe einer subgrossen tonanlage, zwei avantgarde-technischen videoprojektoren und einer statisch-puristischen lichtinstallation griffen wir ins geschehen ein, weckten emotionen und erreichten eine neue nauwieser nerdstruktur. die trolle wiederum nutzten ihre eingespielten, leicht nach praesentkorb mueffelnden kontakte und schickten uns den regen paulus, einen netten beamten, der uns und 600 weiteren nerds die kabel ziehen musste.

diese veraenderte struktur, mit all ihren zwischenmenschlichen beziehungen und KONSEQUENZEN ist somit als DIE DRITTE soziale plastik des z_k_k anzusehen.
(die ersten beiden sind im GEHEIMARCHIV…)

ps: nerds vs wars: drop wires not bombs

z_k_k gönnt mixery ein stell-dich-ein…

Posted in dokumentarisch, installativ by maik on 09/07/2012

anlass war das elektro – mixery magnetic – festival, welches am samstag den 7.7. 2012 auf dem areal des weltkulturerbes völklinger hütte zum ersten mal ausgetragen wurde. neben bühnenlichtshows, elektro – sternchen (line-up) und mixery kühlschränken drängelte sich das z_k_k – lichtkonzept zur illumination des festivalgeländes hinzu.

bespielt wurden große teile des gewöhnlich für besucher gesperrten bereichs der hütte.

das lichtkonzept orientiert sich an der idee, die bereits vorhandene lichtinstallation von hans-peter kuhn zu ergänzen indem man gewollt von der fläche zur linie wechselt und somit auf diesem wege versucht, den raum des geländes zu erkunden. hervorgehoben werden markante punkte, die zusätzlich auch die festivalbesucher leitfaden-ähnlich durch das gelände lotzen sollen.

das von der agentur presented for people ausgerichtete festival, unter massiver unterstützung verschiedenster kulturfördertöpfe, mixery und nicht zuletzt dem weltkulturerbe selbst, war mit über 8000 besuchern ausverkauft.

photo by henrik elburn
installation by z_k_k
2012

photo by henrik elburn
installation by z_k_k
2012

photo by henrik elburn
installation by z_k_k
2012

photo by henrik elburn
installation by z_k_k
2012

TRON live…

photodokumentation silo

Posted in neues by maik on 03/11/2011

weiteres bildmaterial zur arbeit ’silo illumination‘ vom 26.8.2011

illumination_teaser

Posted in installativ by maik on 10/09/2011

kurzer teaser der silo-illumination vom 26. bis 28. august am silo/osthafen in saarbrücken.

more footage to come…

 

 

 

silo illumination

Posted in installativ by maik on 23/08/2011

am wochenende den 26. bis 28. august wird das homepage_silo am saarbrücker osthafen vom z_k_k illuminiert werden. eingehend auf die fazinierende industriearchitektur wird mit hilfe von professionellem lichtequipment der firma audio-check das gebäude luminös in szene gesetzt.

Die Veranstaltung befindet sich in Laufweite der zeitgleich stattfindenden Veranstaltung ‚Step in the Arena

what happend lately:

Posted in installativ by maik on 16/04/2011

Pads, Rauminstallation von Henrik Elburn vom Z_K_K.

mehr bilder unter:

saarbrücken.de

z_k_k Headquarters

Posted in installativ by maik on 21/02/2011

Tagged with: , , ,

bericht erfurt

Posted in installativ, neues by maik on 23/11/2010

es wurde eine eigene seite für das projekt ‚streichhölzer‚ aus erfurt angelegt. dort wird näher auf das geschehen im rahmen des streichholz-projekts der 6-tägigen exkursion eingegangen.

desweiteren wurden in erfurt diverse kleine spielereien gebaut:

ein ferngesteuertes auto wurde wahlweise mit einer videokamera oder feuerwerkskörpern ausgestattet. durch das gewicht der kamera und die billige bauweise des motorgetriebes funktionierte das auto nach ca. 15min nicht mehr ordnungsgemäss.

link_video kamera-auto

ebenjenes diente auch als ’satellit‘ für den sog. medienstuhl. auf ein rollbrett wurde ein stuhl gebunden an dessen unterseite ein stativ befestigt war. das stativ war so angebracht dass man die darauf installierte kamera auf das gesicht des fahrers richten konnte. wahlweise wurde auf das stativ auch eine audioaufnahmegerät installiert. zudem kamen 2 lautsprecher, ein verstärker mit autobatterie und 12v-230v spannungswandler mit ipod zum einsatz. so war es möglich den raum akkustisch zu bemessen indem über die lautsprecher ein sinus-ton gespielt wurde dessen veränderung, je nach position im raum, aufgenommen werden konnte. das experient kam jedoch über eine testphase nicht hinaus.

der stuhl wurde später zusammen mit daniel henrich zum lichtstuhl umfunktioniert.

link_video lichtstuhl

im raum sind zudem weisse ausstellungswände angebracht worden, für den fall dass der raum tatsächlich kulturell genutzt wird, was nur sehr selten vorzukommen scheint. da diese wände eine vernünftige untersuchung des raums behinderten wurden sie, wie sich später herausstellen sollte gegen den willen der hausleitung, beiseite gerückt. nach einiger diskussion um befugnisse etc. wurde kurzerhand folgende installation integriert:

 

 

z_k_k in erfurt

Posted in installativ by maik on 10/11/2010

das z_k_k befindet sich gerade in erfurt und arbeitet dort in der peterskirche auf dem gleichnamigen berg direkt am domplatz. die kirche ist knapp 1000 jahre alt, brannte ab und wurde später dann zu einem kornspeicher umgebaut. heute wird sie als kulturhaus genutzt.

erste eindrücke:

schlagwand projekt online

Posted in performativ by maik on 02/09/2010

2009 und 2010 wurde in saarbrücken bzw. in backnang die performance schlagwand aufgeführt. in dieser aktion bespielten 3 künstler jeweils eine häuserfassade an der eine lichtinstallation der klasse daniel hausig von der hbksaar installiert war. jeder der 3 künstler war für einen der 3 sich ergänzenden und beeinflussenden bereiche zuständig. ein elektrisches schlagzeug steuerte rhytmisch die installierten lichter, ein pc mit einem soundprogramm erzeugte sample-sounds und ein pc mit lichtsteuersoftware steuerte farbe und form der lichtinstallation.

projektseite

lildo – projekt online

Posted in installativ by maik on 02/09/2010

ein älteres projekt von 2009 hat eine projektseite bekommen. die lichtinstallation lildo untersucht mit wenigen mitteln die architektur des glockenturms des st. mauritius studios in saarbrücken. die installation war nur an 3 abenden für etwa 3h zu sehen.

projektseite